DFB Pokal Quoten und Wetten 2018/ 2019- Übersicht und Wetten-Tipps

Zum DFB Pokal Artikel

Wir würden uns freuen wenn Sie den Beitrag teilen

Am 30. und 31. Oktober 2018 findet die erste Hauptrunde des DFB Pokals statt. Der DFB Pokal ist der zweit wichtigste Titel in Deutschland auf Vereinsebene. Wir haben für euch alle wichtigen Daten und Termine, Quoten und Wetten
Tipps zum DFB Pokal zusammengestellt.

DFB Pokalwettbewerb- Auslosung und Termine im Überblick

Der DFB Pokalwettbewerb wird vom Deutschen Fußballbund organisiert. Das spannende hierbei ist, dass auch Vereine aus unteren Ligen die Chance haben gegen Top-Clubs aufzulaufen. Dies ist natürlich ein besonderes Highlight für viele Fußballspieler. Darüber hinaus ist es ein Highlight für die Fans, die mit etwas Glück ein Spiel ihres Heimatvereins gegen einen Gegner aus der Bundesliga anschauen können. Natürlich fiebern und hoffen hier immer alle mit, dass der Außenseiter doch die Sensation schafft und das Spiel gewinnt.

Insgesamt kämpfen 64 Vereine ab der 1. Hauptrunde um den DFB Pokal. Darunter befinden sich die jeweils 18 Vereine der vergangenen Saison aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga. Zusätzlich kommen die ersten 4 Mannschaften der 3. Liga der vergangenen Saison hinzu. 24 Mannschaften qualifizieren sich über den Sieg in den Verbandspokalen der unteren Ligen. Durch den Auslosungsmodus für die 1. Hauptrunde ist gewährleistet, dass jeweils eine Amateurmannschaft gegen eine Profimannschaft antritt. Dies geschieht durch 2 Lostöpfe. Die Mannschaften der 1. Und 2. Bundesliga befinden sich im Lostopf 1. Im Lostopf zwei befinden sich die Amateurmannschaften und zusätzlich die Aufsteiger zur 2. Bundesliga und der Tabellenfünfzehnte der 2. Bundesliga. Somit wurden die Partien für die 1. Hauptrunde am 8. Juni 2018 bereits gelost. Hierbei wurde zuerst die Amateurmannschaft gelost und danach die Mannschaft aus Lostopf 1 gelost. Die zuerst gezogene Mannschaft besitzt das Heimrecht.

Pro Runde wird nur eine Begegnung gespielt. Das bedeutet, dass es kein Hin- und Rückspiel gibt. Aus diesem Grund geht jede Partie nach einem Unentschieden nach 90 Minuten in die Verlängerung. Die Verlängerung wird mit 2 Mal 15 Minuten gespielt. Steht nach der Verlängerung immer noch kein Sieger fest, kommt es zum Elfmeterschießen.

Bis zum Endspiel des DFB Pokals werden alle Partien in jeder Runde neu gelost. In der zweiten Hauptrunde werden nochmals die Mannschaften in die beiden Lostöpfe Profis und Amateure aufgeteilt. Ab dem Viertelfinale gibt es nur noch einen Lostopf für alle. Für den DFB Pokal 2018/2019 stehen bereits die folgenden Termine fest:

  • 1. Hauptrunde: 17. bis 20. August 2018
  • 2. Hauptrunde: 30. und 31. Oktober 2018
  • Achtelfinale: 5. und 6. Februar 2019
  • Viertelfinale: 2. und 3. April 2019
  • Halbfinale: 22. und 23. April 2019
  • Finale in Berlin: 25. Mai 2019

Quotenvergleich: DFB Pokal Quoten und viele weitere Anbieter im Vergleich

Eine Gesamtsiegerwette ist oftmals vor Saisonbeginn noch ein Tipp ins Schwarze. Allerdings bietet eine Wette auf den Gesamtsieg vor Wettbewerbsbeginn auch oftmals noch sehr lukrative Quoten. Die Quotenentwicklung zeigt auch deutlich, dass im Laufe des Pokals die Quoten immer geringer werden, je näher es Richtung Endspiel geht. Auch wenn der Pokal im Volksmund seine eigenen Gesetze schreibt, wagen wir einen Tipp auf den Pokalsieger 2019.

Der FC Bayern München befindet sich mit 16 Siegen aus 19 Teilnahmen am Pokalendspiel an der Spitze der Pokalsiege. Im Jahr 2018 ging der Pokal im Pokalendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München an die Frankfurter. Doch in der neuen Saison 2018/2019 scheint der FC Bayern wieder auf Titelkurs. Mit dem neuen Trainer Kovac sind die Spieler höchst motiviert wieder zur alten Form zurückzukehren und wollen sich das Tripple holen. Auch die erste Saisonleistung der Bayern im Supercup zeugte von Dominanz, welche sich auch in der Bundesliga wieder zeigen dürfte. Überraschenderweise erhaltet ihr momentan eine Top-Quote für den Sieg des FC Bayern Münchens im Pokalendspiel. Diese Quote ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Zusätzlich schaffte es kein Amateurverein bisher in das Endspiel des DFB Pokals. Aller Voraussicht nach wird auch das Endspiel wieder unter den Profimannschaften entschieden werden. Unser Wettenguru-Tipp auf den Gesamtsieg des DFB Pokals 2019 heißt FC Bayern München. In unserem Quotenvergleich seht ihr die aktuellen Quoten für die 10 Favoriten auf den Titel (Stand: 29.10.2018):

DFB Pokal Sieger MrGreen Sportwetten
FC Bayern München 2,10 2,50 2,30 2,10 2,30 2,40
Borussia Dortmund 6,00 6,50 6,00 6,00 6,75 7,00
RB Leipzig 11,00 16,00 12,75 11,00 12,75 13,00
Schalke 13,00 14,00 13,25 13,00 13,25 13,00
TSG Hoffenheim 21,00 18,00 18,25 21,00 18,25 17,00
Bayer Leverkusen 15,00 16,00 14,50 15,00 14,50 13,00
Mönchengladbach 29,00 23,00 27,00 29,00 27,00 26,00
Hertha Berlin 34,00 23,00 39,00 34,00 39,00 41,00
Werder Bremen 34,00 31,00 36,00 34,00 36,00 34,00
VfL Wolfsburg 41,00 31,00 39,00 41,00 39,00 k.a.

DFB Pokal Wetten Tipps- 2. Hauptrunde- Allgemein und ausgewählte Spiele

Insgesamt finden nun in der 2. Hauptrunde vom 30. bis zum 31. Oktober 2018 32 Partien im Ramen des DFB Pokals statt. Wir haben uns für euch die vergangene Pokalhauptrunde genauer angesehen und folgendes festgestellt:

Insgesamt wurden in der regulären Spielzeit und in der Verlängerung 115 Tore erzielt. Damit fielen im Schnitt 3,59 Tore pro Spiel in der vergangenen 1. Hauptrunde. Auffällig ist auch, dass 11 der 18 Teams aus der 1. Bundesliga die 1. Hauptrunde zu 0 gewinnen konnten. Somit endeten 61,11 % der Spiele mit der Beteiligung eines Teams aus der ersten Bundesliga mit einem deutlichen Ergebnis zu 0. Hierbei fielen im Schnitt pro Spiel sogar 3,72 Tore.

Anhand dieser Zahlen können wir euch folgende DFB Pokal Wetten Tipps für die zweite Hauptrunde mit auf den Weg geben:

  • Spielt ein Erstligist gegen eine sehr schwache Amateurmannschaft, könnt ihr auf eine Wette mit über 3,5 Tore pro Spiel setzen. Etwas Risiko ist immer dabei, aber Siegwetten lohnen sich hier kaum.
  • Spielt eine Mannschaft, die sich in der Saison zuvor bereits als sehr torfreudig gezeigt hat, dann könnt ihr mit einem Tipp über 2,5 Tore im Spiel fast nichts falsch machen.
  • Spielt ein Erstligist gegen eine Amateurmannschaft, könnt ihr auch tippen, dass das Spiel zu 0 ausgeht.

Natürlich geben wir diese Tipps ohne Gewähr ab. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Tipp aufgeht ist allerdings relativ hoch.

Wir haben für euch für jeden Tag der zweiten Hauptrunde des DFB Pokals interessante Partien herausgesucht, auf die wir euch unsere DFB Pokal Wetten Tipps geben. Interessant bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Quoten höchst interessant sind und die Tipps auf den zuvor gezeigten Statistiken beruhen.

Dienstag, 30.10.2018- Ausgewählte DFB Pokal Spiele und Wett-Tipps

In der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals gibt es das Duell der beiden Bundesligisten Hannover 96 gegen den VfL Wolfsburg. Hannover 96 spielt eine sehr durchwachsene Saison und konnte bisher in der laufenden Bundesligasaison erst einen Sieg und 3 Unentschieden erzielen. Ansonsten stehen 5 Niederlagen auf der Liste. Wolfsburg verfügt über eine stärkere Defensive. Das Passspiel von Wolfsburg ist noch stark ausbaufähig, um in ein gutes Positionsspiel zu kommen. Dennoch ist hier mehr Qualität als bei Hannover 96 vorhanden. Die Wettanbieter gehen von einem Unentschieden anhand ihrer Quoten aus. Wir tippen allerdings auf Sieg Wolfsburg.

Ebenfalls am Dienstag, den 30. Oktober 2018 treffen der Ssv Ulm und Fortuna Düsseldorf aufeinander. Der Regionalligist Ssv Ulm konnte in der 1. Hauptrunde überraschend gegen den amtierenden DFB Pokalsieger Eintracht Frankfurt gewinnen. Diese Sensation gelang durch die beiden Tore von Kienle und Lux vom Ssv Ulm. Allerdings erlitt der Mittelfeldspieler Kienle im letzten Ligaspiel einen Kreuzbandriss und wird nicht für Ulm auflaufen. Dieser zeichnet sich durch sein starkes Zweikampfverhalten und seine Schnelligkeit aus und wird dem Ssv im DFB Pokal fehlen. Fortuna Düsseldorf zeigte allerdings zuletzt in der Bundesliga eine sehr schwache Defensivleistung. Dennoch sollte Fortuna gegen den Ssv Ulm bestehen.

Am 1. Tag der zweiten Hauptrunde des DFB Pokals empfängt der Bundesligist FC Augsburg den Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 um 20.45 Uhr. Mainz erzielte in der laufenden Saison erst 5 Tore. Die Offensive von Mainz ist zu harmlos. Mainz kommt kaum ins letzte Drittel und scheint mittlerweile aus Verzweiflung mehr außerhalb des Strafraums auf das Tor zu schießen. Die grundsätzliche Spielanlage ist sehr gut. Sie haben ein gutes Anlaufverhalten und auch Passspiel, aber die Abschlüsse sind noch ausbaufähig. Mainz muss zukünftig Wege in den Strafraum finden. Bei Augsburg sieht das anders aus.  Die Laufwege sind sehr gut im Team des FCA abgestimmt. Gregoritsch arbeitete sehr viel im Mittelfeld und spielt die Kombinationen sehr gut. Das Team spielt aufgrund des stabilen Kaders auch sehr stabil und Finnbogason zeigte nach seiner verletzungsbedingten Pause sofort wieder seine Klasse. Dadurch, dass sich Gregoritsch auch ab und an zurückfallen lässt entsteht ein Dreieck zwischen Richter, Max und Caiuby. Wir sehen hier den FCA als deutlichen Favoriten.

Unsere Wettenguru-Tipps:

Mittwoch 31. Oktober 2018: Sportwetten DFB Pokal Tipps

Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 stehen ebenfalls interessante Partien im DFB Pokal an. Zum einen treffen hier der 1. FC Köln und Schalke 04 um 18.30 Uhr aufeinander. Köln führt momentan die Tabelle der 2. Bundesliga punktgleich mit dem HSV Hamburg an. Allerdings schafften die Kölner in den letzten 3 Spielen keinen Sieg. Gegen Holstein Kiel und den FC Heidenheim spielten die Kölner nur 1:1 unentschieden. Im letzten Spiel gegen Heidenheim fehlte es in der Präzision in den Flanken und im Abschluss wodurch die Chancenverwertung stark bemängelt wurde. Das Gleiche Bild zeigt sich bei Schalke 04. Momentan bekleidet Schalke den 15. Tabellenplatz in der 1. Fußball Bundesliga. Allerdings ist die Offensive von Schalke glücklos und erzielte bisher nur 5 Tore in 9 Spielen. Diese Partie wird mit Sicherheit spannend, da Schalke unter Druck steht und Leistung zeigen muss. Wir setzten auf Sieg Schalke.

Eine weitere interessante Paarung zwischen einem Team aus der 2. Bundesliga und einem Team aus der 1. Bundesliga heißt Holstein Kiel gegen den SC Freiburg. Holstein Kiel spielte in der letzten Saison um den Aufstieg in der Relegation gegen Wolfsburg und zuletzt gelangen den Kielern Siege gegen den 1. FC Köln und St. Pauli in der eigenen Liga. Der SC Freiburg schlägt sich wacker in der 1. Liga und wenn alles zusammenläuft, kommen sie zu vielen Toren in den Spielen. Freiburg konnte bereits 13 Tore in 9 Spielen erzielen. Petersen ist bei Freiburg eine Persönlichkeit, der den Freiburgern auf dem Platz Sicherheit geben kann. Neben Luca Waldschmidt bekommen Petersen und auch Günter gute Pässe, die zu Chancen in der Offensive führen können. Freiburg wartet oft geduldig auf seine Chance und verwertet dann diese.

Am Mittwoch um 20.45 Uhr treffen RB Leipzig und die TSG Hoffenheim aufeinander. Leipzig ist bekannt für schnellen Konterfußball, während Julian Nagelsmann seine TSG Hoffenheim oftmals sehr gut auf den Gegner einstellen kann. Hoffenheim hat zwar noch eine lange Verletztenliste, aber scheint nun wieder einem Aufwärtstrend zu folgen. Leipzig konnte zuletzt gegen Schalke zu Hause nur ein 0:0 Unentschieden erspielen. Und Timo Werner haderte bei seiner Auswechslung mit der Trainerentscheidung. Hier spricht mehr für den Sieg von der TSG Hoffenheim im DFB Pokal.

Unsere Wettenguru-Tipps:

DFB-Pokal Aktionen für Neukunden und Bestandskunden der Buchmacher

Die Angebote der Buchmacher für Neukunden und Bestandskunden werden immer kurz vor dem Sportereignis online gestellt. Der Grund hierfür ist, dass die meisten Leute eben gerade dann auf diese Events setzen. Sobald es aktuelle Angebote für den DFB Pokal gibt, werden wir diese hier für euch veröffentlichen.

Skybet Quotenboost für die Bundesligamannschaften- gute Gewinnmöglichkeit

Skybet Quotenboost DFB Pokal Der englische Buchmacher Skybet bietet euch einen super Quotenboost an. Quotenboost bedeutet hier immer, dass auf eine Wette oder eine Wettkombi die Quote erhöht wurde. Für den DFB Pokal bietet euch Skybet eine um 33% erhöhte Quote an. Wenn ihr darauf tippt, dass Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und der FC Bayern München zu 0 spielen, erhaltet ihr die Quote von 4,00 anstatt 3,00. Anhand unserer Analysen haben wir euch gezeigt, dass 61% der Bundesligamannschaften die letztjährige Hauptrunde zu 0 gewonnen haben. Somit könnte dieser Tipp sehr gut aufgehen.

DFB-Pokal live Übertagung im TV und per Live Stream

Natürlich wollt ihr auch wissen wo ihr die Spiele sehen könnt. Sky bietet die Übertragung aller 32 Partien an. DAZN, der Streamingdienst der mit Sky teilweise kooperiert, hat den DFB Pokal nicht in seinem Angebot.

Die ARD zeigt am Samstag und am Sonntag um 18.00 Uhr im Rahmen der Sportschau die Zusammenfassung der Spiele des DFB Pokals. Am Montag, den 19.08.2018 wird dann die Partie SpVgg Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund live im Fernsehen gezeigt. Start der Übertragung ist hier 20.15 Uhr.
Euer Wettenguru-Team wünscht viel Spaß in der 1. Hauptrunde des DFB Pokals 2018/2019!

Euer Wettenguru-Team wünschte euch viel Spaß beim DFB-Pokal Viertelfinale!

Wir würden uns freuen wenn Sie den Beitrag teilen