Supercup 2018- Eintracht Frankfurt vs Bayern München- Quoten und Tipps

Zum Super Cup Beitrag

Wir würden uns freuen wenn Sie den Beitrag teilen

Am Sonntag, den 12. August 2018 treten die Eintracht Frankfurt und der FC Bayern München beim DFL Supercup gegeneinander an. Anstoß ist um 20.30 Uhr im Stadion des DFB Pokalsiegers in Frankfurt in der Commerzbank-Arena. Seit 2010 wird der Supercup wieder zwischen dem amtierenden deutschen Meister und dem amtierenden DFB Pokalsieger ausgetragen. Wir haben für euch einen großen Quotenvergleich zum Supercup zusammengestellt. Zusätzlich präsentieren wir euch unsere Supercup Wett-Tipps und stellen euch alle wichtigen Infos zum Supercup zur Verfügung.

Wetten und Quoten Supercup 2018- Spiel- und Quotenübersicht

Der DFL Supercup wird von der DFL, der Deutsche Fußball Liga GmbH, organisiert und wird immer kurz vor Beginn der neuen Fußball Bundesliga Saison ausgetragen. Ziel ist es nochmals eine spannende Partie zu bieten und den Sieger aus dem DFB Pokal und dem deutschen Meister der abgelaufenen Saison zu ermitteln. Dieses Jahr gibt es damit eine erneute Auflage des DFB Pokalfinales 2018, bei dem bereits die Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern antrat. Dieses Duell entschieden die Frankfurter mit einem 3:1 Sieg für sich. Dieser deutliche Sieg war eine große Überraschung. Es zweifelte kaum einer an der Dominanz der Bayern und die Quoten der Buchmacher sahen auch die Bayern als klare Favoriten auf den DFB-Pokalsieg.

Grund hierfür waren auch die beiden Siege in der Bundesligasaison 2017/ 2018 vom FC Bayern München über die Eintracht Frankfurt. Das erste Spiel gewannen die Münchner mit 0:1 auswärts in Frankfurt. Das Rückspiel entschieden die Bayern mit einem 4:1 für sich.

Unser großer Quotenvergleich zum Supercup zeigt euch, wo ihr die höchsten Quoten für eine Siegwette findet. Im weiteren Verlauf zeigen wir euch aufbauend auf den letzten Begegnungen der beiden Teams unsere Wett-Tipps zum Supercup-Spiel 2018. Die mit Stern markierten Quoten sind die Höchstquoten im Anbietervergleich (Stand: 10.08.2018).

Supercup Quoten Eintracht Frankfurt X FC Bayern München
7,25 5,00 1,35
william Hill Sportwetten 7,00 5,50 1,36
7,25 4,90 1,37
7,25 5,05 1,39
7,25 5,00 1,39
7,75 5,25 1,40
7,03 4,85 1,35
7,70 5,20 1,40
7,50 5,30 1,40
8,00 5,50 1,40

Letzte Begegnung in der Bundesliga- Bayern dominierten

Am 32. Spieltag wies der FC Bayern München die Frankfurter mit seiner B Mannschaft in die Schranken. Bayern Trainer Heynckes nahm 8 Änderungen im Kader vor, um für die Champions League Kräfte zu sammeln. In der ersten Hälfte der Partie passierte wenig. Doch 3 Minuten vor der Pause scheiterte Jovic an Sven Ulreich mit der ersten guten Chance. Bayern war noch etwas ungeordnet. Und eine Minute später zeigten es dann die junge Bayern Mannschaft Frankfurt. Kimmich spielte auf Sandro Wagner, der dann auf Niklas Dorsch weiterleitete. Dorsch erzielte das 1:0.

Im zweiten Durchgang passierte dann wiederum sehr wenig. Doch dann machte Simon Falette einen Fehler, den die Bayern eiskalt bestraften. Wagner kam zum Abschluss und machte das 2:0. 2 Minuten nach dem 2:0 brachte DA Costa die Flanke und Hummels fälschte den Ball ab. So konnte Haller für Frankfurt zum 2:1 anschließen.

Doch in der 87. Minute spielte Thiago einen tollen Pass auf Rafinha, der dann das 3:1 erzielte. Frankfurt war etwas unkonzentriert und ungefährlich. Und so konnte Bayern das 4:1 in der 90. Minute durch Niclas Süle erzielen. Hier zeigte sich, dass auch die B-Mannschaft der Bayern in der Bundesliga bestehen kann.

DFB Pokalfinale 2018- Frankfurt siegte deutlich

Trotz des Außenseiterloses schaffte es Frankfurt den DFB Pokal zu sich zu holen. Dies gelang den Frankfurtern zum einen durch eine hervorragende Teamleistung und zum anderen durch ein frühes und punktuelles Stören der Bayern in der Bayern-Hälfte. In der ersten Halbzeit konnte Rebic in der 11. Minute James aus der Ruhe bringen. Kevin-Prince Boateng, der Spielgestalter der Eintracht, spielte dann den Ball zu Rebic, der das 1:0 einnetzte. Die Bayern kamen zu einigen Chancen in der ersten Halbzeit, allerdings ließ die Chancenverwertung zu wünschen übrig.

In der 60. Minute konnten dann die Bayern durch Lewandowski ausgleichen. Hierbei brachte Süle den Ball auf Kimmich, der über links kam. Dieser fand Lewandowski. Bayern spielte danach weiterhin dominant und kam zu Chancen. In Minute 82 konnte sich Rebic das Leder sichern und gegen Hummels durchsetzen. Rebic erzielte heirdurch das 2:1 für die Frankfurter. In der Nachspielzeit fiel dann das 3:1 durch Gacinovic, da die Bayern hinten aufmachen mussten und volles Risiko nach vorne spielen mussten.

Aktueller Stand Bayern und Frankfurt

Der neue Trainer der Eintrach Frankfurt, Adi Hütter, setzt auf Pressing, also den Gegner früh und hoch anzugehen. Eintracht Frankfurt bestritt im Trainingslager zwei Trainingsspiele. Das erste Trainingsspiel gegen den FC Empoli verlor das Team von Frankfurt mit 2:0. Hier zeigten sich noch Schwächen im Dauerpressing, wodurch hinten in der Defensive große Räume entstanden. Im zweiten Testspiel trat die Eintracht wieder in einem 3-4-2-1 System auf, allerdings spielten sie das Ganze defensiver. Somit war das Pressing etwas nach hinten versetzt und die Räume im Mittelfeld wurden dadurch enger. Das Spiel endete dennoch 1:2 für den italienischen Erstligisten Spal Ferrara. Stoßstürmer Haller konnte die Frankfurter in der 17. Minute in Führung bringen. In der zweiten Halbzeit brachte aber ein Fehlpass von Torwart Felix Wiedwald die Wende. Er schoss den Ball direkt in die Füße eines Italieners, Jasmin Kurtic erzielte dadurch den Ausgleich. Im Spielverlauf wechselte Frankfurt einige Spieler aus. Das 1:2 für Ferrara fiel in der Nachspielzeit durch Moncini, da Simon Falette in der Abwehr falsch stand.

Der neue Trainer des FC Bayern ist der alte Trainer der Eintracht Frankfurt. Nico Kovac war im letzten Test gegen Manchester United mit seinem Team mit einem 1:0 Sieg erfolgreich. Die Bayern kamen auch zu mehreren Chancen, jedoch fehlte hier die letzte Konzentration und Durchschlagskraft. Da aber die Bayern in ihren Testspielen zuvor im Rahmen des ICC gute Leistungen zeigten und das Team hochkarätiger besetzt ist, sehen nicht nur die Buchmacher die Bayern als klaren Favoriten für den Supercup Sieg.

Unsere Wettenguru-Tipps:

Supercup 2018 Live- Übertragungstermine und Sender

Der Supercup 2018 zwischen der Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München wird live auf ZDF und im ZDF Livestream von 20.15 Uhr bis 22.40 Uhr übertragen. Hierbei kommentiert unter anderem der Experte Oliver Kahn neben der Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein. Reporterin des Abends ist Claudia Neumann. Auch wird der Supercup im Eurosport-Player auf Eurosport 2 HD Xtra übertragen.

Euer Wettenguru-Team wünscht viel Erfolg bei der spannenden Partie des Supercups kurz vor Bundesligastart!

Wir würden uns freuen wenn Sie den Beitrag teilen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *