Bundesliga Tipp Hilfe- Quotenvergleich, Wett-Tipps und Bonusaktionen

Bundesliga Tipphilfe

Wir würden uns freuen wenn Sie den Beitrag teilen

Bundesliga Tipp Hilfe- Quotenvergleich, Wett-Tipps und Bonusaktionen
5 (100%) 19 votes

Bundesliga Tipphilfe und Quotenvergleich 2018- BL Wetttipps kostenlos zum 11. Spieltag

Hier gehts zum Wettanbieter Bonus Ranking 2019

Die 1. Fußball Bundesliga startete am 24. August 2018 in die neue Saison. Die Bundesliga findet in der Saison 2018/2019 zum 56. Mal statt. Wir schauen für euch immer ganz genau hin und stellen euch alle News, Facts und Quoten bereit. Mit unserer Bundesliga Tipp Hilfe könnt ihr euch selbst ein Bild von den vergangenen und zukünftigen Spielen machen und somit eure Gewinnchancen erhöhen. In unserer Analyse fließen die unterschiedlichsten Faktoren, wie die Mannschaftsstärke und-form, aktuelle Statistiken oder auch vergangene Begegnungen mit ein. Daraus leiten wir dann für euch unsere Bundesliga Wett Tipps ab. Wir zeigen euch nicht nur Siegtipps sondern auch Tipps für weitere lukrative Wettmärkte.

In der vergangenen Bundesliga Saision 17/18 wurde der FC Bayern München unter Jupp Heynckes deutscher Meister. Der 1. FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf haben den Aufstieg aus der 2. Bundesliga in die erste Bundesliga gemeistert. Der 1. FC Köln und der HSV Hamburg mussten die Bundesliga durch die Belegung der direkten Abstiegsplätze verlassen und sind in die 2. Liga abgestiegen. Der VfL Wolfsburg konnte sich in der Relegation gegen Holstein Kiel durchsetzen und verbleibt in der 1. Bundesliga.

In diesem Jahr gibt es eine neue Regelung für die Vergabe der Startplätze für die Champions League. Die deutsche Bundesliga stellt ab der Saison 2017/2018 4 Fixstarter für die Champions League. Die UEFA hat beschlossen, dass von den besten 4 Ligen in Europa gleich die ersten vier der Tabelle fix in der Gruppenphase einsteigen dürfen. Zu den besten 4 Ligen in Europa zählen die deutsche Bundesliga, die spanische Primera Division, die italienische Serie A und die englische Premier League. In der deutschen Bundesliga haben sich der FC Bayern München, Schalke 04, TSG Hoffenheim und der BVB für die Champions League qualifiziert.

Für die Europa League haben sich die Eintracht Frankfurt aufgrund des DFB-Pokal Siegs, sowie Bayer 04 Leverkusen und RB Leipzig qualifiziert. Der VfB Stuttgart als Tabellensiebter der vergangenen Bundesligasaison erhält leider durch den Sieg der Frankfurter im DFB-Pokal keinen Europa-League Startplatz.

Aktuelle Zahlen zur Bundesligasaison 2017/18 und Wettstrategien

Die Fußball Bundesliga geht mittlerweile in den 10. Spieltag und so langsam lassen sich erste Erkenntnisse zur neuen Saison 2018/2019 aus den Statistiken gewinnen. Jeden Spieltag kommen unter anderem neue Tore, Karten, Ergebnisse, Verletzungen und Sperren hinzu. Wir führen für euch eine ausführliche Bundesliga-Statistik. Damit können wir euch fundierte Analysen und Spielprognosen für die nächsten Spieltage liefern. In der Rubrik „Aktuelle Zahlen zur Bundesliga“ findet ihr interessante Fakten und Statistiken.

Diese können euch bei euren Tipps weiterhelfen. Darauf basieren auch unsere Bundesliga Wettprognosen für euch. Anhand der Statistiken leiten wir auch immer neue Bundesliga Tipp Hilfe Strategien ab. Dies sind Wettstrategien, die aufgrund der aktuellen Spielverläufe mit einer höheren Wahrscheinlichkeit eintreffen werden. Aktuell gibt es folgende Zahlen zur Fußball Bundesligasaison 2018/19 einschließlich dem 9. Spieltag:

  • 43,21 Prozent aller Bundesligapartien waren bisher in der Saison 2018/2019 Heimsiege
  • 27,16 Prozent der Partien der Saison 18/19 endeten in einem Unentschieden
  • Die Gastmannschaft gewann bisher in 29,63 Prozent ihr Spiel
  • In 72,84 Prozent der Spiele gab es einen Sieger
  • In 62,71 Prozent der Fälle gewinnt der Favorit, wenn das Ergebnis nicht Unentschieden lautet. Dieser Wert lag in der vergangenen Bundesliga Saison bei 70,53 Prozent
  • In 45,45 % der Spiele, die mit einem Unentschieden enden, lautet das Endergebnis 1:1
  • 22,03 % aller Spiele mit eindeutigem Ergebnis endeten 1:3 (3:1)
  • Das Team, das zur Halbzeit führt, gewinnt in 78,72% der Fälle auch das Spiel
  • In der ersten Halbzeit wurden 37,30% aller Tore geschossen. In der zweiten Halbzeit wurden bisher 62,70% aller Tore erzielt.
  • In 38,27% der Spiele führte bisher die Heimmannschaft zur Halbzeit. In 24,69% der Spiele führte die Gastmannschaft zur Halbzeit. Und in 28,40 Prozent der Partien fiel bis zur Halbzeit kein Tor in der laufenden Saison.

Aus diesen Zahlen leiten wir immer unsere Wettstrategien ab. Wir können euch nun folgendes mit auf den Weg als Wettstrategie für die Bundesliga in Deutschland geben:

In dieser Bundesliga-Saison zeigt sich, dass der Heimvorteil in 46,27 Prozent der Spiele zu Buche schlägt. Wenn ihr somit auf eine Partie mit einer starken Heimmannschaft setzt, oder auf eine Partie mit ähnlich starken Gegnern, dann lohnt sich der Tipp, dass das Heimteam gewinnt oder das Spiel unentschieden endet. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Tipp aufgeht liegt bei 75,16 Prozent.

Ist eine Mannschaft Favorit und spielt zu Hause, dann setzt auf einen Sieg dieser Mannschaft. Geht ihr von einem Unentschieden aus und sind die Mannschaften ungefähr gleich stark, dann lohnt sich ein Ergebnistipp mit 1:1. Führt ein Team zur Halbzeit und ist nicht klarer Außenseiter, so könnt ihr eine Livewette auf den Sieg dieses Teams absetzen. Die Wahrscheinlichkeit das ihr gewinnt, liegt bei etwa 64%.

Mit diesen Tipps könnt ihr noch mehr aus euren gewählten Bundesliga-Quoten herausholen und tippt höchstwahrscheinlich öfter richtig als zuvor. Natürlich beruhen diese Tipps nur auf Statistiken und sind kein Erfolgsgarant. Aber eure Wahrscheinlichkeit richtig zu liegen erhöht hier dadurch.

Bundesliga Tipphilfe- Quoten, Ergebnisse und Bundesliga Wett Tipps

Wir zeigen euch, wo ihr die besten Quoten für eure Tipps findet. Wir haben für euch die Tabelle mit den Partien des dritten Spieltags der neuen Saison vorbereitet. Es handelt sich hierbei um die Quoten der klassischen 3-Weg-Wette. Die mit Stern markierten Quoten sind die Höchstquoten im Wettanbietervergleich (Stand: 09.11.2018):

11. Spieltag BL
Hannover 96
2,90
2,95
MrGreen Sportwetten 3,00
2,86
william Hill Sportwetten 2,87
2,85
2,90
X
3,40
3,45
MrGreen Sportwetten 3,40
3,35
william Hill Sportwetten 3,40
3,40
3,45
VfL Wolfsburg
2,45
2,50
MrGreen Sportwetten 2,50
2,43
william Hill Sportwetten 2,40
2,45
2,50
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
Hoffenheim
1,66
1,65
MrGreen Sportwetten 1,67
1,64
william Hill Sportwetten 1,65
1,64
1,66
X
4,20
4,55
MrGreen Sportwetten 4,40
4,37
william Hill Sportwetten 4,20
4,20
4,30
FC Augsburg
4,85
4,70
MrGreen Sportwetten 4,90
4,54
william Hill Sportwetten 4,60
4,80
4,95
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
Werder Bremen
2,40
2,45
MrGreen Sportwetten 2,45
2,38
william Hill Sportwetten 2,40
2,40
2,45
X
3,60
3,75
MrGreen Sportwetten 3,70
3,63
william Hill Sportwetten 3,60
3,55
3,65
Borussia M´Gladbach
2,80
2,80
MrGreen Sportwetten 2,85
2,74
william Hill Sportwetten 2,75
2,80
2,85
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
SC Freiburg
2,15
2,15
MrGreen Sportwetten 2,15
2,09
william Hill Sportwetten 2,10
2,10
2,15
X
3,35
3,45
MrGreen Sportwetten 3,40
3,32
william Hill Sportwetten 3,40
3,35
3,45
Mainz 05
3,60
3,70
MrGreen Sportwetten 3,70
3,57
william Hill Sportwetten 3,50
3,55
3,65
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
1. FC Nürnberg
2,45
2,50
MrGreen Sportwetten 2,50
2,42
william Hill Sportwetten 2,40
2,45
2,50
X
3,40
3,50
MrGreen Sportwetten 3,50
3,38
william Hill Sportwetten 3,40
3,35
3,45
VfB Stuttgart
2,90
2,95
MrGreen Sportwetten 2,90
2,85
william Hill Sportwetten 2,87
2,90
2,95
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
Fortuna Düsseldorf
3,40
3,55
MrGreen Sportwetten 3,50
3,42
william Hill Sportwetten 3,40
3,40
3,45
X
3,50
3,60
MrGreen Sportwetten 3,60
3,48
william Hill Sportwetten 3,50
3,45
3,55
Hertha Berlin
2,15
2,15
MrGreen Sportwetten 2,15
2,08
william Hill Sportwetten 2,10
2,10
2,15
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
Borussia Dortmund
3,15
3,30
MrGreen Sportwetten 3,20
3,20
william Hill Sportwetten 3,10
3,15
3,20
X
3,80
3,85
MrGreen Sportwetten 4,00
3,71
william Hill Sportwetten 3,80
3,80
3,90
FC Bayern München
2,15
2,15
MrGreen Sportwetten 2,15
2,09
william Hill Sportwetten 2,10
2,10
2,15
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
RB Leipzig
1,86
1,85
MrGreen Sportwetten 1,92
1,82
william Hill Sportwetten 1,85
1,86
1,90
X
3,90
4,15
MrGreen Sportwetten 4,00
4,00
william Hill Sportwetten 4,00
3,85
3,95
Leverkusen
3,90
3,95
MrGreen Sportwetten 3,85
3,82
william Hill Sportwetten 3,70
3,90
3,95
MrGreen Sportwetten
william Hill Sportwetten
Eintracht Frankfurt
2,30
2,30
MrGreen Sportwetten 2,35
2,24
william Hill Sportwetten 2,30
2,25
2,35
X
3,30
3,40
MrGreen Sportwetten 3,40
3,30
william Hill Sportwetten 3,30
3,30
3,40
Schalke 04
3,25
3,30
MrGreen Sportwetten 3,25
3,22
william Hill Sportwetten 3,10
3,20
3,30
11. Spieltag BL MrGreen Sportwetten william Hill Sportwetten
Hannover 96 2,90 2,95 3,00 2,86 2,87 2,85 2,90
X 3,40 3,45 3,40 3,35 3,40 3,40 3,45
VfL Wolfsburg 2,45 2,50 2,50 2,43 2,40 2,45 2,50
Hoffenheim 1,66 1,65 1,67 1,64 1,65 1,64 1,66
X 4,20 4,55 4,40 4,37 4,20 4,20 4,30
FC Augsburg 4,85 4,70 4,90 4,54 4,60 4,80 4,95
Werder Bremen 2,40 2,45 2,45 2,38 2,40 2,40 2,45
X 3,60 3,75 3,70 3,63 3,60 3,55 3,65
Borussia M´Gladbach 2,80 2,80 2,85 2,74 2,75 2,80 2,85
SC Freiburg 2,15 2,15 2,15 2,09 2,10 2,10 2,15
X 3,35 3,45 3,40 3,32 3,40 3,35 3,45
Mainz 05 3,60 3,70 3,70 3,57 3,50 3,55 3,65
1. FC Nürnberg 2,45 2,50 2,50 2,42 2,40 2,45 2,50
X 3,40 3,50 3,50 3,38 3,40 3,35 3,45
VfB Stuttgart 2,90 2,95 2,90 2,85 2,87 2,90 2,95
Fortuna Düsseldorf 3,40 3,55 3,50 3,42 3,40 3,40 3,45
X 3,50 3,60 3,60 3,48 3,50 3,45 3,55
Hertha Berlin 2,15 2,15 2,15 2,08 2,10 2,10 2,15
Borussia Dortmund 3,15 3,30 3,20 3,20 3,10 3,15 3,20
X 3,80 3,85 4,00 3,71 3,80 3,80 3,90
FC Bayern München 2,15 2,15 2,15 2,09 2,10 2,10 2,15
RB Leipzig 1,86 1,85 1,92 1,82 1,85 1,86 1,90
X 3,90 4,15 4,00 4,00 4,00 3,85 3,95
Leverkusen 3,90 3,95 3,85 3,82 3,70 3,90 3,95
Eintracht Frankfurt 2,30 2,30 2,35 2,24 2,30 2,25 2,35
X 3,30 3,40 3,40 3,30 3,30 3,30 3,40
Schalke 04 3,25 3,30 3,25 3,22 3,10 3,20 3,30

Je früher ihr auf die Spiele eines Spieltags tippt, desto höher sind die Quoten. Quoten weisen im Laufe der Zeit einen negativen Trend auf. Somit ist eine Quote zu Wochenbeginn oftmals um einiges höher, als diese kurz vor einem Spiel am Wochenende der Fall ist. Der Grund dafür ist, dass immer mehr Informationen zur Verfügung stehen, je näher der Spieltermin rückt. Damit können die Wahrscheinlichkeiten für einen Sieg, eine Niederlage oder ein Unentschieden besser eingeschätzt werden. Somit sinken dann eben auch die Quoten meist ziemlich schnell.

Zusätzlich lohnt es sich für euch die Quoten der unterschiedlichen Buchmacher zu vergleichen. Hier gibt es teilweise gravierende Unterschiede in den Quoten. Durch den Vergleich und die Wahl der höchsten Quote erhöht ihr auch eure möglichen Gewinne.

Bundesliga Tipphilfe- Wett Tipps für alle Spiele des 11. Spieltags in der Übersicht

Anhand ausführlicher Spielanalysen und Statistiken erstellen wir für euch wöchentlich unsere Spielrückblicke für die vergangenen Partien und die Bundesliga Prognosen für den nächsten Spieltag. Dabei schauen wir uns alle Partien im Detail an und erklären euch ausführlich unsere Beweggründe. Anhand der Analysen leiten wir dann unsere Bundesliga-Wett-Tipps ab. Dort findet ihr immer Tipps von denen wir selbst überzeugt sind und die gute Quoten aufweisen. Im Folgenden findet ihr eine Übersicht über unsere Wett-Tipps zum 11. Spieltag der Bundesliga Saison 2018/2019. Danach findet ihr dann die ausführlichen Beschreibungen zu den einzelnen Teams und den kommenden Partien.

Bundesliga Tipps- aktuell, mit Ergebnis und Spielberichten

VfB vs SGE-10. Spieltag
Am 10. Spieltag der Fußball Bundesliga trafen am Freitag der VfB Stuttgart und die Eintracht Frankfurt aufeinander. Die Partie endete mit einem 0:3 für Frankfurt und dies bedeutet die 3. Niederlage im 3. Spielt unter Stuttgarts Trainer Markus Weinzierl. Ein Problem bereitete Stuttgart das frühe Anlaufen der Frankfurter. Dabei erzeugten hauptsächlich die 4 Ball nahen Spieler von Frankfurt durch frühes Pressing Druck auf die Stuttgarter Offensive. Die anderen Frankfurter Spieler rückten etwas auf und verdichteten die Räume, blieben aber in ihrer Grundposition. Dadurch fehlten bei Stuttgart die Anspieloptionen. Auch nach Einzelaktionen rückten zu wenige Stuttgarter auf wodurch der Ball häufig nicht in den Reihen von Stuttgart verweilte. Bei Frankfurt entstand dadurch vor allem für Haller, Rebic und Jovic ein sehr großer Laufaufwand.

Auch körperlich ist Frankfurt sehr viel stärker und die zusätzliche mentale Schwäche kommt auf Seiten von Stuttgart noch hinzu. Im Umschaltspiel war Stuttgart nicht präsent und schauten oftmals den Frankfurtern hinterher. Bei Stuttgart gingen die meisten Bälle nicht in den Lauf oder in die freien Räume im Gegensatz zum Spiel bei den Frankfurtern. Die Tore für Frankfurt machten Haller in der 11. Minute, Rebic in der 32. Minute und Nicolai Müller in der 89. Minute.

Borussia Mönchengladbach vs. Fortuna Düsseldorf- Spielrückblick Derby

Gladbach vs Düsseldorf- 10. Spieltag
Das Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf endete am 10. Spieltag mit einem 3:0 für die Borussia. Vorne spielte Düsseldorf sehr offensiv mit zwei Spitzen. In der Defensive gab es noch einige Lücken. Borussia Mönchenglad kam über die linke Seite und Pleá zu sehr guten Abschlüssen zu Beginn der Partie. Doch bis zur Halbzeit stand es 0:0.

Die zweite Hälfte begann wiederum Druckvoll von Mönchengladbach. Und bereits in der 47. Minute bekam Gladbach dann einen Hand-Elfmeter zugesprochen. Dieser war etwas strittig, doch der Videoschiedsrichter schaltete sich nicht ein. Pleás Schuss blieb an der Hand von Ayhan hängen, der diese jedoch nur etwas vom Körper entfernt hielt. Hazard verwandelte dann zum 1:0. Das zweite Tor für die Borussia fiel in der 67. Minute. Ayhan spielte einen folgenschweren Fehlpass in der eigenen Hälfte, den Neuhaus abfing und Hofmann frei vor dem Tor fand. Dieser schoss das 2:0. In der 82. Minute fiel dann noch das 3:0 durch Hazard. Pleá spielte den Kurzpass auf Hazard, der frei Richtung Tor laufen konnte. Düsseldorfs Abwehrreihe verweilte auf einer Linie und war zu passiv. Nach dem 1:0 konnte Düsseldorf nicht mehr von seinem Defensivspiel profitieren. Doch die Taktik wurde nicht geändert. Durch Konzentrationsfehler passierten zu viele Fehler, die Borussia Mönchengladbach nutzen konnte.

Raffael hat sich oftmals zwischen die Linien fallen lassen und stand auch oft zwischen der Innenverteidigung und der Doppelsechs von Düsseldorf. Zusätzlich sind Neuhaus und die anderen Spieler dann gut eingelaufen, woraus Borussia Mönchengladbach Chancen kreieren konnte. Mit Stindl, der in der 84. Minute eingewechselt wurde, funktioniert das Zusammenspiel im Team noch besser. Durch die Rückkehr von Raffael, der zuletzt verletzungsbedingt ausfiel, hat Borussia Mönchengladbach wieder mehr Qualität und Kreativität in der Offensive zur Verfügung.

Schalke vs. Hannover 96 Rückblick und Eintracht Frankfurt vs. Schalke 04 Bundesliga Tipphilfe

Schalke 04 vs Hannover- 10. Spieltag

Der FC Schalke empfing am vergangenen Spieltag Hannover 96 und schaffte es mit einem 3:1 Sieg die Heimniederlagenserie abreißen zu lassen. Zu Beginn der Partie war Schalke die deutlich dominantere Mannschaft, die zu guten Torchancen kam. Dennoch belohnten sich die Schalker in der ersten Hälfte nicht für ihre Leistung und ließen die Chancen liegen.

Das 1:0 für Schalke fiel dann durch einen Elfmeter, da Hannovers Torhüter beim hechten nach dem Ball Uth leicht berührte. Bentaleb verwandelte den Strafstoß zum 1:0 in der 57. Minute. Hannover 96 antwortete mit dem Ausgleichstreffer in der 70. Minute durch Weydandt. Dieser verwertete die Flanke über rechts von Bebou, der zwei Schalker stehen ließ, da diese nicht gegen ihn heraustraten. Bereits 56 Sekunden später erzielte Schalke das das 2:1 durch Embolo. Dieser spielte einen Doppelpass mit Burgstaller und versenkte dann den Ball im Tor. In der 85. Spielminute fiel dann das 3:1 durch Uth. Burgstaller leitete diese Chance mit einem tollen Fersenpass ein. Hannovers Defensive kam etwas zu spät und konnte den Ball nicht mehr ganz klären.

In dieser Partie zeigte Schalke eine bessere Leistung und Mark Uth war ein zentraler Akteur. Durch kleine trickreiche Bewegungen erhielt er viele Freiräume. Schalkes 3er Kette stand sehr weit hinten wodurch im Mittelfeld viel Platz entstand für die Gegner. Hannover 96 konnte diese Freiräume nicht ganz konsequent nutzen und wollte mehr über die Flügel spielen.

Am 11. Spieltag der Fußball Bundesliga trifft die Eintracht Frankfurt auf den FC Schalke 04 am Sonntag, den 11.11.2018 um 18.00 Uhr. Eintracht Frankfurt steht momentan auf Tabellenplatz 5 während Schalke 04 den 14. Tabellenplatz bekleidet. Frankfurt hat momentan sowohl in der Offensive als auch in der Defensive einen sehr starken Kader zur Verfügung. Die Frankfurter Offensive zählt zu den Stärksten der aktuellen Bundesligasaison. Das Trio mit Haller, Rebic und Jovic spielt sehr gut Zusammen und kreiert sich die notwendigen Torchancen. Schalke zeigte wiederum im letzten Spiel eine defensive Anfälligkeit, da die Flügelspieler nicht konsequent angegangen wurden. Dies darf sich Schalke gegen eine offensivstarke Mannschaft wie Frankfurt nicht leisten.

Unsere Wettenguru-Tipps:

FC Augsburg vs. 1. FC Nürnberg & Leverkusen vs. Hoffenheim- Rückblick Bundesliga

Augsburg vs Nürnberg- 10. Spieltag

Am 10. Spieltag empfing der FC Augsburg den 1. FC Nürnberg. Die Partie endete mit einem 2:2 Unentschieden. Das erste Tor ging an die Heimmannschaft. Über die rechte Seite konnte Schmid in der 10. Minute eine Flanke auf den vor dem Tor im Zentrum wartenden Finnbogason bringen. Dieser machte das 1:0 für Augsburg. Im Verlauf der ersten Hälfte hatte der FCA mehr Chancen und strahlte mehr Gefährlichkeit aus.
Im zweiten Durchgang kamen dann beide Teams zu Chancen, brachten aber den Ball zuerst nicht im Tor unter. Nach einem Aluminiumtreffer von Augsburg startete der Nürnberger Misidjan in einen Konter und spielte mehrere Augsburger aus. Der Ball fand seinen Weg in den Strafraum und der Nürnbergernach einer Ecke das 2:2.

Der 1. FC Nürnberg hatte in der Defensive sehr gut die Mitte durch Petrác und Behrens geschlossen. Und auch die Außenpositionen wurden einigermaßen gut abgedeckt, auch wenn Max dennoch 6 Flanken schlagen konnte. Aus dem Spiel heraus schaffte der FC Augsburg nicht all zu viel. Gefährlich wurde es hauptsächlich bei Standardsituationen bei Augsburg. Der FC Augsburg dominierte die erste Hälfte und ging auch zwei Mal in Führung, doch dann vergab Augsburg dennoch den Sieg. Gegebenenfalls lag dies an der fehlenden Konzentration und einer zu großen Siegessicherheit.

Leverkusen vs Hoffenheim-10. Spieltag

Das Duell zwischen Bayer Leverkusen und der TSG Hoffenheim entschieden die Gäste mit einem 1:4 deutlich für sich. Auf Seiten von Bayer Leverkusen fehlte es erneut an Konstanz. Beide Mannschaften haben temporeich und viel über die Flügel gespielt. Leverkusen hatte zwar seine Chancen, vor allem auch in der ersten Halbzeit über Konter, Hoffenheim nutze die eigenen Chancen aber besser.

TSG Hoffenheim vs. FC Augsburg und 1. FC Nürnberg vs. VfB Stuttgart- Tipphilfe Bundesliga

Am 11. Spieltag steht die Partie zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Augsburg am 10. November 2018 um 15.30 Uhr an. Die beiden Teams trennen zwei Tabellenplätze. Hoffenheim steht momentan auf Platz 7 während Augsburg auf Platz 9 steht. Hoffenheim konnte bisher alle Spiele gegen Teams, die aktuell hinter der TSG in der Tabelle stehen, außer gegen Fortuna Düsseldorf, gewinnen. Das Team von Julian Nagelsmann spielt sehr gut zusammen und hat auch nicht mehr eine ewig lange Verletztenliste. Die Abläufe sind klar und so kann Hoffenheim auch sehr druckvoll in der Offensive spielen. Der FC Augsburg hält sehr gut gegen die Top Mannschaften mit. Gegen Gladbach, Leipzig und den FC Bayern München gelangen dem Team jeweils ein Unentschieden. Hier fielen auch nicht viele Tore. Die Defensive von Augsburg steht gut und geht auch früh ins Pressing. Zusätzlich spielt Augsburg nach vorne mutig.

Ebenfalls am Samstag um 15.30 Uhr empfängt der 1. FC Nürnberg den VfB Stuttgart im Kellerduell. Der 1. FC Nürnberg hat zu Hause erst ein Spiel verloren, 2 Unentschieden gespielt und 2 Spiele gewonnen. Nürnberg zeigte zuletzt eine gute Offensivleistung gegen Augsburg wohingegen Stuttgart zwar gerne offensiveren Fußball praktizieren würde, hierfür aber das Zusammenspiel nicht passt. Wenn sich Stuttgart nicht um 180 Grad dreht, wird Nürnberg hier den nächsten Heimsieg einfahren können.

Unsere Wettenguru-Tipps:

Mainz 05 vs. Werder Bremen & VfL Wolfsburg vs. BVB- Rückblick 10. Spieltag

Mainz vs Bremen-10. Spieltag
Mainz 05 konnte am 10. Spieltag Werder Bremen mit 2:1 besiegen. Ein Hoffnungsfunke bei Werder Bremen war die Rückkehr von Abwehrchef Moisander. Dieser fehlte im letzten Spiel gegen Bayer Leverkusen, wobei Bremen mit 2:6 unterlag. Werder trat defensiver auf mit einer 4er-Kette anstelle der 3er-Kette vom Spiel davor. Mainz trat engagierter auf und konnte so in der 25. Minute in Führung gehen. Mateta setzte sich geschickt ab und verwertete den Ball zum 1:0. Werder Bremen lies zu viel geschehen und Veljkovic schlief bei dieser Aktion in der Verteidigung von Bremen.

Nach der Halbzeit zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Gbamin konnte in der 51. Minute das 2:0 für Mainz 05 machen. Er trippelte ohne angegriffen zu werden Richtung Mitte und schloss von 17 Metern Entfernung ab. Daraufhin reagierte Werder Trainer Kohfeld und brachte offensiv Pizarro für Osako, Eggestein für Kainz und Harnik für Bargfrede. Dadurch erzielte dann Pizarro den Anschlusstreffer zum 2:1 nach dem Pass von der Linie aus von Selassie. So wendete sich das Blatt und Werder Bremen kam ins Spiel. Kruse verpasste dann die Großchance für Werder Bremen und auch Harnik traf nicht mehr zum Ausgleich.

In der ersten Hälfte dominierte Mainz das Spiel, da sie durch großen Laufaufwand das Spiel von Werder Bremen unterbrachen und offensiv auch mehr Ruhe an den Ball brachten und diesen in den eigenen Reihen halten konnte. Mainz stellte auch den Mittelfeldmann Bargfrede sehr gut zu, wodurch der Spielfluss ebenfalls unterbrochen wurde. Werder Bremen wirkte schläfrig und schaffte es nicht die Mainzer Abwehr zu knacken. In der zweiten Halbzeit wachte Werder Bremen dann auf und dominierte das Spiel auch aufgrund der 3 Offensivwechsel.

Wolfsburg vs Dortmund

Am 10. Spieltag der Fußball Bundesliga trennten sich der VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund mit einem 0:1 für Dortmund durch das Tor von Reus. Dortmund hat mit viel Tempo und sauberen Spielzügen nach vorne gespielt. Wolfsburg ging dabei aber auch nicht unter und konnte sehr gut über Kombinationen mithalten. Witzel hatte beim BVB wenig Präsenz im Mittelfeld gezeigt. Der BVB nutzte seine Chancen nicht konsequent und hätte auch das Unentschieden erhalten können, doch der Strafstoß wurde dem VfL Wolfsburg nicht gegeben. In der Defensive war der BVB teilweise etwas zu ungeordnet doch Dortmund konnte sich auf seinen Torhüter Bürki verlassen.

Wolfsburg kam über Flanken zu seinen Chancen. Dies ist das Spiel von Wolfsburg und das hätte Dortmund etwas besser unterbinden können. Der VfL Wolfsburg schloss häufig außerhalb des Strafraums ab und kommt oft nur über Flanken ins Spiel. Arnold war ein sehr guter Ballverteiler und Brekalo war durch Tripplings und Tempo gut im Spiel. Dennoch fehlen noch etwas die Spielzüge und abgestimmten Laufwege, über die der VfL Wolfsburg gegebenenfalls auch bis vors gegnerische Tor kommen könnte. Ein Schlüssel könnte hierbei Ginczek sein, von dem man im Spiel gegen den BVB zu wenig gesehen hat.

Werder Bremen vs. M´Gladbach & Hannover 96 vs. VfL Wolfsburg- Bundesliga Prognose

Am Freitag, den 09. November 2018 empfängt Hannover 96 den VfL Wolfsburg. Hannover 96 gelang in der laufenden Saison erst ein Sieg und zwar gegen den VfB Stuttgart. Mit Wolfsburg wartete eine große Aufgabe auf Hannover 96. Wolfsburg zeigte gegen den BVB eine sehr starke Leistung und stand sehr gut in der Defensive. Hannover 96 kann hauptsächlich über die Außenbahnen zu Chancen kommen und wird sich schwer tun gegen den VfL Wolfsburg.

Am Samstag, den 10. November 2018 um 15.30 Uhr empfängt Werder Bremen das Team von Dieter Hecking, Borussia Mönchengladbach. Werder Bremen hat im Moment mit ein paar Abwehrschwächen zu kämpfen und zeigte auch gegen Mainz erst in Halbzeit 2 was in ihnen steckt. Pizarro hilft die jungen Spieler von Werder Bremen zu führen. Auch kann Werder Bremen guten Kombinationsfußball spielen. Borussia Mönchengladbach steht momentan auf dem 2. Tabellenplatz. Zu Hause konnte das Team bisher alle Spiele gewinnen. Auswärts steht nur ein Sieg gegen die Bayern auf der Habenseite. Ansonsten musste M´Gladbach 2 Niederlagen und 2 Unentschieden in der Fremde hinnehmen. Gladbach hat einen breiten Kader und ist dadurch auch mit einer hohen Flexibilität in der Offensive ausgestattet. Pleá kann sowohl im Mittelfeld als auch über die Flügel seinen Teil zum Spiel beitragen. Auch Hoffmann und Hazard sind torgefährlich und Gladbach kommt über Standards als auch aus dem Spiel heraus zu Chancen. Werder Bremen wurde noch nicht gegen die großen Clubs dieser Saison geprüft.

Unsere Wettenguru-Tipps:

Hertha BSC vs. RB Leipzig und FC Bayern München vs. SC Freiburg- Bundesliga Rückschau

Hertha vs. RB - 10. Spieltag

Am 10. Spieltag trennten sich Hertha BSC und RB Leipzig mit einem 0:3. Timo Werner traf bereits in der 7. Minute für RB Leipzig. Das 0:2 schoss Werner in der 53. Spielminute und Cunha stellte den Endstand in der 75. Minute her. Hertha startete mit einer 3-5-2 Aufstellung, spielte aber zu passiv und zu abwartend, wodurch Leipzig Bälle fast ungestört in den Strafraum bringen konnte. Zusätzlich vergab die Hertha einige Großchancen, wodurch der Rückstand nicht aufgeholt werden kommen. In der zweiten Halbzeit spielte die Hertha noch weniger auf und auch die Wechsel brachten kein weiteres Tempo ins Spiel von Berlin.

Leipzig hat momentan eine sehr gute Form und hat erst ein Spiel in der laufenden Bundesliga-Saison gegen den BVB verloren. Rangnick und Leipzig fokussieren sich vermehrt aufs Ballbesitzspiel und haben hierbei Abläufe einstudiert. Die Rückräume werden sehr gut abgesichert. Dadurch kommt der Gegner schwer ins Kontern. Leipzig kommt geordnet und mit einem Plan ins letzte Drittel, was zu Beginn der Saison noch nicht so ausgereift war.
München vs Freiburg- 10. Spieltag
Die Überraschung des 10. Spieltags war der Ausgang der Partie zwischen dem FC Bayern München und dem SC Freiburg. Das Spiel endete mit einem 1:1 Endstand. Gnabry schoss die Bayern in der 80. Minute in Führung, da die Freiburger Abwehr zu wenig energisch heraustrat. Den Ausgleichstreffer erzielte Höler für Freiburg nach einer präzisen Flanke von Günter.

Freiburg setzte den Bayern eine sehr große Laufbereitschaft entgegen und verschob parallel sehr gut. Die Bayern fanden trotzt individueller Überlegenheit nicht die richtigen Lücken. Beim Ausgleichstreffer haben Boateng und Süle den Stürmer auch zu wenig begleitet und die Flanke konnte gespielt werden, da Günter konsequent nach vorne gesprintet ist. Danach kam der Ball einmal richtig bei ihm an. Auch der Kampfgeist der Freiburger spielte eine sehr große Rolle. Die Innenverteidigung von Freiburg stand sehr gut.

Bei Bayern brachte Kovac den Flügelspieler Kimmich auf der Sechs. Dafür kam Rafinha über die rechte Seite. Kimmich auf der Sechs als Ersatz für Thiago konnte die Rolle nicht ganz optimal erfüllen. Dadurch entschied sich Kovac für eine offensivere Spielgestaltung. Martinez wäre eine Option gewesen, dieser arbeitet aber mehr in der Defensive für die Bayern. Die Qualität der Chancen bei Bayern war nicht allzu hoch und es waren nicht alle Chancen sehr gute Chancen. Oftmals wurde aus den Flanken wenig gemacht.

Freiburg vs. Mainz 05 & BVB vs. FC Bayern- Tipphilfe Bundesliga

Am Samstag, den 10. November 2018 treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern München im Topspiel aufeinander. Der FC Bayern hat momentan neben Abstimmungsproblemen und fehlendem Tempo sehr ausrechenbare Aktionen. Die Bayern sind durch den Ausfall von Thiago als Spielmacher stark geschwächt. Auch in der Abwehr waren die einzelnen Spieler schon in besserer Form. Der BVB bringt viel Dynamik mit und ist in der Offensive nicht so ausrechenbar. Jeder kann und will dort Tore schießen und Torchancen werden auf unterschiedlichsten Wegen kreiert. Zusätzlich steht der BVB in der Defensive stabil.

Freiburg empfängt am Samstag um 15.30 Uhr den 1. FSV Mainz. Die beiden Teams trennen 2 Tabellenplätze. Freiburg steht auf Platz 10 während Mainz auf Tabellenplatz 12 aktuell steht. Mainz 05 konnte auswärts noch nicht gewinnen wohingegen Freiburg zu Hause sehr stark spielt. Mit dem Rückenwind durch das Unentschieden gegen die Bayern und dem Kampfgeist wird Freiburg gegen Mainz eine gute Partie spielen. Mainz ist ebenfalls eine Laufstarke Mannschaft, doch wenn Freiburg auch in der Defensive weiterhin gut steht, wird Mainz hier zu wenigen Chancen kommen.

Fortuna Düsseldorf vs. Hertha BSC & RB Leipzig vs. Bayer Leverkusen- Bundesliga Tipphilfe 11. Spieltag

Am Samstag um 15.30 Uhr empfängt Fortuna Düsseldorf die Hertha aus Berlin. Berlin ist die deutlich bessere Mannschaft sowohl in der Defensive als auch in der Offensive. Wenn Berlin früh ins Pressing geht und die Chancen nutzt, wird Düsseldorf hier wenig entgegenzusetzen haben.

Unsere Wettenguru-Tipps:

 

Wenn ihr euch für die Bundesliga Angebote der einzelnen Buchmacher zum 1. Spieltag der Saison 2018/2019 interessiert, könnt ihr hierzu unseren neusten Bericht zu den Aktionen der Buchmacher lesen. Hier präsentieren wir euch im Schnelldurchlauf die erhöhten Quoten, Gratiswetten, Boni ohne Einzahlung, Bonus Codes und Wetten ohne Risiko. Alles ist ganz einfach und schnell erklärt.
Euer Wettenguru-Team wünscht euch viel Spaß bei der Fußball Bundesliga!

Wir würden uns freuen wenn Sie den Beitrag teilen